14. Juni 2020

Sekundäre Pflanzenstoffe: Der Motor unserer GesundheitSekundäre Pflanzenstoffe haben viele positive Auswirkungen auf den menschlichen Körper und dessen Gesundheit. Eine nährreiche und ausgewogene Ernährung ist die Basis von Gesundheit und Vitalität und sollte immer einen großen Anteil an Pflanzenstoffen enthalten. Je mehr, desto besser. Lesen Sie in unserem neuen Blogbeitrag, was man unter sekundären Pflanzenstoffen versteht und warum diese so wertvoll sind.

14. Juni 2020

Sekundäre Pflanzenstoffe: Der Motor unserer GesundheitSekundäre Pflanzenstoffe haben viele positive Auswirkungen auf den menschlichen Körper und dessen Gesundheit. Eine nährreiche und ausgewogene Ernährung ist die Basis von Gesundheit und Vitalität und sollte immer einen großen Anteil an Pflanzenstoffen enthalten. Je mehr, desto besser. Lesen Sie in unserem neuen Blogbeitrag, was man unter sekundären Pflanzenstoffen versteht und warum diese so wertvoll sind.

Was sind eigentlich sekundäre Pflanzenstoffe?

Sekundäre Pflanzenstoffe haben viele positive Auswirkungen auf den menschlichen Körper und dessen Gesundheit. Das macht sie auch zu einem Teil der Begründung für eine vielseitige pflanzenbasierte Ernährung. Auch wenn noch lange nicht alle Wirkmechanismen der über 100.000 entdeckten Pflanzenstoffe geklärt sind, verdichten sich die Ergebnisse, dass sie dazu beitragen können, das Risiko für die Entstehung vieler Erkrankungen zu verringern und so zu Ihrer Gesundheit beizutragen.

Neben einigen spezifischen Wirkungen der Pflanzenstoffe haben viele von Ihnen antioxidative Eigenschaften, sie schützen also die menschlichen Zellen vor Schädigungen durch freie Radikale. Freie Radikale entstehen ständig als „Abfallprodukte“ in unserem Stoffwechsel. Verliert der Körper zum Beispiel durch eine Unterversorgung mit Vitaminen, Spurenelementen oder Pflanzenstoffen seine Fähigkeit, diese Radikale abzupuffern, kann es zu einer dauerhaften Schädigung der Zellen kommen. Diese Schädigung wird unter anderem mit dem Alterungsprozess der menschlichen Zellen in Verbindung gebracht. Viele sekundäre Pflanzenstoffe können nur als Extrakte aus Heilpflanzen gewonnen werden, weshalb wir immer von sekundären Pflanzenstoffen und Pflanzenextrakten sprechen.

 

Zu den sekundären Pflanzenstoffen und Pflanzenextrakten gehören:

Carotinoide:

  • mehr als 600 Carotinoide kommen in der Natur vor
  • können u.a. die Aktivität der Natürlichen Killerzellen (NK-Zellen) erhöhen
  • können die Immunabwehr steigern

 

Flavonoide:

  • unterstützen die körpereigenen Abwehrkräfte
  • haben einen positiven Einfluss auf die Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • finden sich häufig in rotem Obst oder Gemüse

 

Glucosinolate:

  • wirken antibakteriell
  • ihnen werden eine krebshemmende Wirkung nachgesagt
  • sind verantwortlich für den bitteren Geschmack in Kresse, Senf, Kohl usw.

 

Sulfide:

  • sind schwefelhaltige chemische Verbindungen mit antibakterieller Wirkung
  • wie beim Knoblauch oder bei Zwiebeln
  • u.v.m.

 

mikro+ Sekundäre Pflanzenstoffe
Sekundäre Pflanzenstoffe in unserer Nahrung
Sekundäre Pflanzenstoffe in unserer Nahrung

Sie finden sekundäre Pflanzenstoffe in allen Arten von pflanzlicher Nahrung. Besonders reich an Pflanzenstoffen sind frische grüne Gemüse, wie Brokkoli, Spinat, Grünkohl oder verschiedenste Kräuter. Auch farbkräftige Gemüse und Obstsorten, wie zum Beispiel der Granatapfel oder die Feige bieten eine Bandbreite an Pflanzenstoffen. Eine nährreiche und ausgewogene Ernährung ist die Basis von Gesundheit und Vitalität und sollte immer einen großen Anteil an Pflanzenstoffen enthalten. Je mehr, desto besser.

 

Nur wenige Menschen schaffen es allerdings, an einem Tag diese Anzahl an Gemüse-, Obst-, Kräuter- und Pflanzensorten über die Nahrung aufzunehmen. Selbst bei einer sehr ausgewogenen, bewussten und täglich variierenden Ernährungsweise wird diese Bandbreite meist unerreicht bleiben. Daher haben wir unseren mikro+ Pflanzenstoff-Komplex Natur zusammengestellt, um die tägliche Versorgung mit Obst, Gemüse, Kräutern und Pflanzenstoffen zu ermöglichen und eine Grundversorgung für eine gesunde Lebensweise zu gewährleisten. Denn der Grundstein eines gesunden Lebens und für Vitalität im Alter bleibt eine gesunde und vielfältige Ernährung.

 

mikro+ Pflanzenstoff-Komplex Natur: Warum so wertvoll?

Unser Pflanzenstoff-Komplex Natur ist eine Kombination aus 40 Pflanzenstoffen und Pflanzenextrakten aus Gemüse, Obst, Kräutern und anderen pflanzlichen Bestandteilen, bei denen jeder Inhaltsstoff für sich eine Bereicherung der täglichen Ernährung darstellt – unser Multi-Vitamin-Präparat für Sie für Ihre tägliche Portion Pflanzenstoffe.

Dieser Komplex wurde entwickelt, um eine tägliche Versorgung mit ausreichend Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und besonders Pflanzenstoffen auf natürliche Art und Weise zu gewährleisten. Der Fokus liegt bewusst auf Pflanzenstoffen und der Vielfalt von natürlichen Nahrungsmittel-Extrakten. Alle Inhaltsstoffe verkörpern in ihrer Kombination die Kraft der Natur und können so ihre Synergieeffekte besonders entfalten.

Darüber hinaus wird eine Ernährung mit einem hohen Anteil an Pflanzenstoffen auch mit gesundem Alt werden assoziiert. Einen wichtigen Anteil an Gesundheit und Vitalität im Alter hat natürlich der Lebensstil und somit auch ein Reichtum an Pflanzenstoffen in der Ernährung.

 

Eine Übersicht der wichtigsten Inhaltsstoffe zeigt Ihnen, warum der Pflanzenstoff-Komplex Natur so wertvoll für die Gesundheit ist.

Volle Pflanzen-Power durch:

Ashwaghanda-Extrakt:

  • traditionelle Pflanze in der ayurvedischen Naturheilkunde
  • wird eine stärkende und aufbauende Wirkung nachgesagt
  • kann sich positiv auf Vitalität und Leistungsfähigkeit auswirken
  • für innere Ruhe und Energie

Brokkoli-Extrakt:

  • stärkt die Knochen
  • entgiftet und entwässert

Curcuma-Extrakt:

  • kann entzündungsregulierend und anti-oxidativ wirken
  • kann bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Blutzuckerspiegels helfen
  • Wird eine reinigende und energiespendende Wirkung nachgesagt (nach der indischen Heilkunst Ayurveda)

Granatapfel-Extrakt:

  • soll entzündungshemmend wirken
  • soll die Blutgefäße schützen
  • enthält viele wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente wie Kalium, Eisen und B-Vitamine

Hagebutten-Extrakt:

  • wirkt belebend
  • reguliert die Verdauung und festigt das Bindegewebe
  • stärkt das Immunsystem und beugt Erkältungen vor

Löwenzahn-Extrakt:

  • Mittel zur Entgiftung und Blutreinigung
  • stärkt die Abwehrkräfte
  • lindert Verdauungsbeschwerden

Maca-Extrakt:

  • Powerknolle gegen Stress
  • Heilmittel der peruanischen Kräutermedizin der Inkas
  • enthält bis zu 60 verschiedene Nähr- und Vitalstoffe, u.a. essentielle Aminosäuren und Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien, Calcium, Zink, B-Vitamine, Vitamin C und Niacin

Rote-Beete-Extrakt:

  • führt zu mehr Leistungsfähigkeit und Vitalität
  • Reich an Eisen, Jod, Kalium, Calcium, Magnesium, Natrium und Phosphor
  • Betain senkt das Risiko für Herzkrankheiten und ist gut für die Mitochondrien

Chlorella-Pulver:

  • die Süßwasseralge verfügt über einen außerordentlich hohen Gehalt an Chlorophyll
  • dieser sorgt dafür, dass unser Blut sauber und mineralstoffreich ist und die Leberzellen geschützt werden
  • Chlorophyll stärkt die Regenerationsfähigkeit jeder einzelnen Körperzelle

Bromelain:

  • Das Enzym aus der Ananas wirkt blutreinigend
  • fördert die Verdauung
  • u.v.m.

 

Zwischen Terminstress und Leistungsdruck bleibt die Zeit für gesunde Ernährung, Sport und die eigene Gesundheit aber oft auf der Strecke. Grundsätzlich bleibt auch zu bestreiten, ob fünf Portionen Gemüse und Obst – wie es einige Ernährungsgesellschaften empfehlen – heutzutage aufgrund der industriellen und umwelttechnischen Einflüsse noch genauso viele gesunde Inhaltsstoffe enthalten, wie noch vor einigen Jahrzehnten. Gründe dafür sind unter anderem die Arbeitsweise der konventionellen Landwirtschaft, die Qualität der Böden, die Art der Tierzüchtung und Massentierhaltung, zunehmende industrielle Umweltbelastungen, die Verarbeitung von Lebensmitteln, lange Transportwege und viele weitere Faktoren.

Früher hatte jeder Haushalt seinen eigenen Garten und die Menschen haben sich die Zeit genommen, sich viele Stunden am Tag um den Anbau, die Pflege und die Herstellung von Nahrungsmitteln zu kümmern. Was man nicht selbst anbauen oder herstellen konnte, wurde beim Erzeuger des Vertrauens in nächster Nähe erworben. Heute wird die Zeit und das Bewusstsein dafür immer geringer, der Alltag immer hektischer. Aufgrund dieser geänderten Lebensumstände liegt der Fokus auf anderen Dingen und die Menschen nehmen sich nur noch die Zeit für einen schnellen Einkauf beim Discounter. Hochprozessierte industriell gefertigte Nahrungsmittel und Fastfood bestimmen vieler Leben.

Wir möchten dem entgegenwirken und wieder ein neues Bewusstsein für die Gesundheit und unsere Nahrungsmittel schaffen. Wir sind uns bewusst, dass in einer perfekten Welt mit einer perfekten Lebensweise und einer perfekten Ernährung keine Nahrungsergänzungsmittel nötig wären, da wir möglichst frei von äußeren Belastungen leben und möglicherweise alle benötigten Mikronährstoffe und Pflanzenstoffe durch die Nahrung aufnehmen könnten.

Wir leben aber nicht in einer perfekten Welt: Die drastisch geänderten Lebensbedingungen der letzten 50-100 Jahre mit all ihren Facetten führen nicht nur zu einer Vernichtung unseres Planeten, sondern haben auch dazu geführt, dass die Menschen bei deutlich erhöhtem Nährstoffbedarf viel weniger Nährstoffe durch die tägliche Ernährung zu sich nehmen können.

In Phasen, in denen die gesunde Ernährung einmal nicht die nötige Priorität bekommt, oder einfach nur für das regelmäßige Plus an gesunden Pflanzenstoffen gibt es den Jungbrunnen der Natur für Ihre Gesundheit, unseren mikro+ Pflanzenstoff-Komplex Natur.

 

Unser Blog mit dem Plus an Gesundheit

mikro+ entzündungshemmende Lebensmittel
5. Juli 2020
Entzündungshemmende Lebensmittel: Essen Sie sich gesund!
Entzündungen, ob akut oder chronisch, spielen bei vielen...
Entzündungen, ob akut oder chronisch, spielen bei vielen Erkrankungen eine entscheidende Rolle und können durch eine ungesunde Lebensweise entstehen oder...
Weiterlesen
mikro+ Mikronährstoff Medizin
28. Juni 2020
Mikronährstoff-Medizin: Welche Nährstoffe braucht der Körper?
Im heutigen Beitrag möchten wir Ihnen grundlegendes Wissen...
Im heutigen Beitrag möchten wir Ihnen grundlegendes Wissen zum Thema Mikronährstoffmedizin an die Hand geben. Wir verraten Ihnen, was die...
Weiterlesen
mikro+ Löwenzahn
21. Juni 2020
Die gesunde Pflanze Löwenzahn: Alles andere als Unkraut
Löwenzahn ist ein wahrer Alleskönner, der sich positiv...
Löwenzahn ist ein wahrer Alleskönner, der sich positiv auf das Verdauungssystem auswirkt und den menschlichen Körper stärkt, weshalb Sie ihn...
Weiterlesen
Ihr Warenkorb