fbpx
29. Oktober 2020

Walnüsse – Der gesunde Kick für Ihre ErnährungWalnüsse gelten als wahres Brainfood. Sie werden im Herbst geerntet, mit einem Nussknacker geknackt und können die Gehirnleistung verbessern. Walnüsse geben also einen gesunden Kick und eignen sich hervorragend zum Verfeinern Ihrer Ernährung, sei es in der Frühstücksbowl oder im Salat. Wir haben heute ein Zucchini-Nudel-Rezept für Sie mit Basilikum-Walnuss-Pesto. Viel Spaß beim Nachkochen.

29. Oktober 2020

Walnüsse – Der gesunde Kick für Ihre ErnährungWalnüsse gelten als wahres Brainfood. Sie werden im Herbst geerntet, mit einem Nussknacker geknackt und können die Gehirnleistung verbessern. Walnüsse geben also einen gesunden Kick und eignen sich hervorragend zum Verfeinern Ihrer Ernährung, sei es in der Frühstücksbowl oder im Salat. Wir haben heute ein Zucchini-Nudel-Rezept für Sie mit Basilikum-Walnuss-Pesto. Viel Spaß beim Nachkochen.

Was macht Walnüsse so gesund?

Nüsse haben generell sehr viele Kalorien, weshalb empfohlen wird, ab und zu nur eine Handvoll Nüsse zu essen. Aber diese Handvoll hat es in sich! Der gesunde Snack eignet sich nämlich hervorragend, um Heißhungerattacken vorzubeugen und lassen sich so perfekt in Ihre gesunde Ernährung integrieren. Sie werden einige Rezepte finden, die Sie mit Walnüssen verfeinern können.

Walnüsse enthalten viele gesunde ungesättigte Fettsäuren, vor allen Dingen Omega-3-Fettsäuren, die sich positiv auf das Herz-Kreislauf-Systems auswirken können. Darüber hinaus beinhalten Walnüsse eine größere Menge Vitamin B6, das die Konzentration verbessern kann. Der hohe Zinkanteil kann zudem das Immunsystem stärken. Walnüsse lassen Sie am besten trocknen und lagern Sie in Behältern im Keller. So sind sie mehrere Monate haltbar.

 

mikro+ Rezept-Tipp: Zucchini-Nudeln mir Basilikum-Walnusspesto (vegan)

Für zwei Personen. Das gesunde Rezept mit Walnüssen wird Ihnen bestimmt Spaß machen! Wir wünschen viel Freude beim Nachkochen:

 

ZUTATEN
  • 3 Zucchini
  • Tomaten
  • Schalotte
  • Knoblauch (1 Zehe)
  • Walnüsse (zwei Handvoll) Bund Basilikum
  • 1 Bund Petersilie
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • für Vegetarier: etwas Pecorino

 

ZUBEREITUNG

Zunächst den Knoblauch und die Schalotte klein hacken und mit etwas Öl in der Pfanne andünsten. Dann die Zucchini mit Hilfe eines Spiralschneiders schneiden und die Zucchini und die Tomaten zu der Schalotte und dem Knoblauch in die Pfanne geben und anbraten.

Währenddessen die Walnüsse, das Bund Basilikum mit dem Bund Petersilie und 8 EL Öl mit einem Pürierstab oder einem Standmixer zu einer Masse verarbeiten. Sollte die Masse zu dickflüssig sein, geben Sie einfach noch etwas Öl hinzu. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles zusammen auf einem Teller garnieren und nach Belieben mit Pecorino bestreuen.

mikro+ Guten Appetit und wir sind gespannt, ob Ihnen unser leckeres und gesundes Rezept mit Walnüssen geschmeckt hat.

 

 

 

Unser Blog mit dem Plus an Gesundheit

mikro+ Körner Samen Brot
23. November 2020
Gesundes Backen zur Adventszeit: Körner-Samen-Brot
Die Adventszeit steht kurz bevor und Sie haben...
Die Adventszeit steht kurz bevor und Sie haben vielleicht auch schon Ihr zu Hause festlich geschmückt? Was für uns besonders...
Weiterlesen
Powerknolle Rote Beete
14. November 2020
Die Powerknolle Rote Beete: schnelles und gesundes Carpaccio-Rezept
Das kalorienarme Gemüse ist eine echte Powerknolle mit...
Das kalorienarme Gemüse ist eine echte Powerknolle mit zahlreichen wichtigen Nährstoffen für Ihre Gesundheit. Rote Beete führt zu mehr Leistungsfähigkeit...
Weiterlesen
Vitamin C
7. November 2020
Vitamin C: 4 Dinge, die Sie wahrscheinlich noch nicht über das Vitamin wussten
Jeder kennt Vitamin C. Es ist wohl das...
Jeder kennt Vitamin C. Es ist wohl das berühmteste unter den Vitaminen. Was einem als erstes in den Kopf kommt...
Weiterlesen
Ihr Warenkorb